Kiefergelenk-Behandlung Leistungen

Vom Kiefer in den Körper: Wir helfen, wenn Beschwerden ausstrahlen.

Es ist wirklich erstaunlich, wie viele Beschwerden letztlich auf Fehlstellungen des Kiefergelenks zurückgeführt werden können. Zu nennen wären beispielsweise:

  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Ohrenschmerzen
  • Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen
  • Beschwerden in Hüfte und sogar Knie
  • Schlafstörungen
  • Zähneknirschen
  • Knack-Geräusche beim Kauen

Patienten, die diese Symptome aufweisen, leiden oft an einer Funktionsstörung des Kauorgans, dem sogenannten Kiefer-Gelenk-Syndrom (CMD) – umgangssprachlich auch der „Falsche Biss“ genannt. Dazu passt, dass tatsächlich 85% der Patienten mit häufig wiederkehrenden Kopfschmerzen an einer Kieferfehlstellung leiden.

zurück zur Leistungs-Übersicht

Dem Übel auf der Spur: mit moderner Funktionsdiagnostik.

Mit Hilfe eines computergestützten Vermessungssystems – der „instrumentellen Funktionsanalyse“ – ist es uns möglich, Störungen im Biss, im Kiefergelenk und in der Muskulatur zu erkennen und gezielt zu behandeln. Diese Diagnoseuntersuchung ist für den Patienten absolut schmerzfrei, von kurzer Dauer und wird von uns auch bei der Anfertigung von neuem, hochwertigem Zahnersatz angewandt.

Gut beraten, gut behandelt.

Möchten Sie noch mehr Informationen zu diesem Thema?
Dann kontaktieren Sie gern unseren kompetenten Ansprechpartner.

Zum Kontaktformular

Kontaktdaten

Dr. Isabel Maier

Angestellte Zahnärztin